Wind im Mai verweht den Gram, der Juni wird danach stets warm.

Wer kennt sie nicht.. die alten Bauernweisheiten. Aberglauben oder Wissenschaft? Das überlassen wir euch 🙂

In diesem Sinne.. wir erwarten einen heißen Sommer und freuen uns schon auf gemeinsame Regentänze!

In Freudenthal wird es grün und grüner. Die Gewächshäuser sind bereits zur Hälfte bepflanzt. Gurke, Paprika, Aubergine und Tomate wachsen mit den steigenden Temperaturen.

Im Freiland ist bald der erste Kohlrabi ernte reif. Bohnen sind gelegt, Pastinake und Möhre gesät, die Zwiebeln gehackt.

Unser Betrieb wird immer mehr zum gemeinschaftlichen Treffpunkt und Ort des Miteinanders. Viele fleißige Helfer*innen unterstützen uns an den Mitmach-Tagen. Anfang Mai hatten wir eine junge Gruppe aus Polen zu Besuch, die uns eine Woche im Betrieb begleitet haben. Auch auf dem Jungpflanzenmarkt waren wir vertreten und werden am 10. Juni Teil der Witzenhäuser Gartentour sein.

Ende April wurde die Anteilsvergabe eingestellt und nun sind wir voller Vorfreude auf eine bunte Saison mit über 100 Mitgliedern entgegen..

Sonnengrüße aus Freudenthal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.