Team

Jutta (ganz links im Bild) und glückliche Gärtnerinnen

Jutta lebt die Bewegung Solawi aus Überzeugung und ist seit 2014  Gärtnerin der SoLawi Freudenthal. Gemeinsam eine Gärtnerei zu stemmen und  Menschen an der Lebensmittelerzeugung teilhaben zu lassen sind ihr wichtig. Als Queereinsteigerin hat sich die gelernte Zierpflanzengärtnerin vor 9 Jahren für die Gemüseerzeugung entschieden. Steckenpferdchen bleibt die Saatguterzeugung reproduzierbaren Gemüsesorten on farm. Selbstbestimmte Ernährung findet ihrer Meinung nach dort ihren Ursprung.

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. (Francis Picabia)


Anne ist seit 2019 im Gärtner*innenteam. Sie hat eine landwirtschaftliche Lehre gemacht und in Witzenhausen ökologische Agrarwissenschaften studiert – und ist dann einfach dort geblieben. Nun lebt sie mit Mann und Kindern im schönen Blickershausen.
Anne freut sich, dass sie wieder bei Wind und Wetter draußen ist und ihre Hände in die Erde stecken kann.


Claudius ist Ende 2019 ins Kollektiv eingestiegen. Er ist Gemüsegärtner aus Leidenschaft mit 12jähriger Berufserfahrung. Sein Herz schlägt für bunte Vielfalt..

 

 


Stefanie ist seit 2015 Teil des Gärtner*innenkollektivs. Nach zwei Jahren mit auf dem SoLawi Acker, kümmert sie sich seit drei Jahren um Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederbetreuung. Stefanie mag gemeinschaftliches, sinnstiftendes Arbeiten – mit allem was dazu gehört